Show
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Notfall- und TK-Management in der pädiatrischen AKI

Ein pädiatrischer Notfall ist eine generelle eine Herausforderung, die sich innerhalb der Wohnung des Kunden oder einer WG noch komplexer darstellt. In dieser Fortbildung wird im Speziellen auf Notfallsituationen und Maßnahmen in der außerklinischen Intensivgflege eingegangen. Zusätzlich wird auch Bezug auf die Nachbereitung einer Notfallsituation sowie Ihr persönliches Stressmanagement thematisiert.
Generell sind Notfallschulungen alle 2 Jahre für jeden Mitarbeiter Pflicht.
Folgende Inhalte werden geschult:
– Orientierungshilfen/Grundlagen
– Erkennen eines Notfalls
– A-B-C-D-E-Schema
– Reanimationsalgorithmen
– Besonderheiten in der Anatomie
– Notfallsituationen Atmung, Kreislauf, Neurologie, Zerebraler Krampfanfall
– Vergiftung und thermische Schäden
– Alarmierungswege, -plan und Rettungskette
– Stressmanagement

In der pädiatrischen AKI werden auch Kinder mit einem Tracheostoma betreut. Das Trachealkanülenmanagement ist demnach eines der esssentiellsten Aufgabenbereiche einer Pflegekraft.
Folgende Inhalte werden geschult:
– Anatomie und Aufgaben des Atmungssystems
– Trachealkanülen
– Absaugen von Atemwegssekret
– TK-Wechsel
– Pflegerische Versorgung von tracheotomierten Patienten

Anfrage

    Mit nur einem Schritt zu Ihrem nächsten Fortbildungstermin. Sie können sich telefonisch unter: 0511 228 77 60, per E-Mail oder ganz einfach mit dem Formular für Ihre Fortbildungen anmelden. Anschließend informieren Sie Ihre zuständige PDL / AM damit sie Berücksichtigung im DP finden kann.

    Schulung / Thema*

    Gewünschtes Datum*

    Gewünschter Standort*

    Name*

    E-Mail*

    Gesellschaft*

    Zuständige PDL*

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.

    Felder, die mit einem Sternchen (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.

    Details

    Hamburg
    Datum:
    9 März 2023
    Zeit:
    10:00 - 16:00
    Veranstaltungskategorien:
    , ,